Development, Capitalism, and Rent: The Political Economy of Hartmut Elsenhans

Published by kg-redaktion on

Dieses Buch verbindet Hartmut Elsenhans’ Ideen zu den Bewegungsgesetzen des Kapitalismus und seinen Ansatz zur Weltsystemanalyse und Rententheorie, seine Gedanken zur Entwicklungstheorie und schließlich zu den internationalen Beziehungen und der vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Dynamik des internationalen Systems. Hartmut Elsenhans zeigt, dass das kapitalistische Wachstum von steigenden Masseneinkommen und von der Stärke der Gewerkschaften und ihrer Verhandlungsmacht abhängt. Dieser alternative Ansatz stellt die Mainstream-Annahmen zu Kapitalismus, Wachstum und Entwicklung sowohl von führenden linken Autoren wie David Harvey, Immanuel Wallerstein, Andre Gunder Frank oder Samir Amin als auch von neoklassischen Ökonomen und westlichen institutionalistischen Politik- und Sozialwissenschaftlern in Frage. Hartmut Elsenhans bietet einen einzigartigen Ansatz, um die Dynamik des Kapitalismus sowie die Perspektiven für Entwicklung zu verstehen. Diese Festschrift versammelt seine wichtigsten Beiträge zu diesen Themen, die zunächst nie oder nur auf Deutsch oder Französisch veröffentlicht wurden.

Warnecke-Berger, H. (Ed.) (2021). Development, Capitalism, and Rent: The Political Economy of Hartmut Elsenhans, Palgrave Macmillan.

Categories: PUBLIKATIONEN