Neues Verbundprojekt Rohstoffextraktivismus in Lateinamerika und dem Maghreb

Published by kg-redaktion on

Unter dem Titel „Rohstoffextraktivismus in Lateinamerika und dem Maghreb“ vereint der Verbund ein interdisziplinäres und internationales Team von Forschenden und Gastwissenschaftler:innen, die gemeinsam das Entwicklungsmodell Rohstoffextraktivismus ergründen. Man spricht von Extraktivismus, wenn die wirtschaftliche Produktion weitgehend auf dem Abbau und dem Export von nicht erneuerbaren Rohstoffen basiert. Viele Länder des Globalen Südens betreiben Rohstoffextraktivismus; Lateinamerika und der Maghreb stehen exemplarisch für dieses Modell.

[Mehr Infos]