Processes of Spatialization in the Americas

Wo beginnt Amerika, und wo endet es? In welchem Verhältnis stehen die räumlichen Konstruktionen von “Gebiet” und “Kontinent”? Wie wurde Amerika von verschiedenen Akteuren in unterschiedlichen historischen Epochen imaginiert, und wie wurden diese Imaginationen – als Kontinent, Nation, Region – von wechselnden Agenden und Prioritäten geleitet? Dieser interdisziplinäre Band thematisiert …

Politics and Violence in Central America and the Caribbean

Dieses Buch entwickelt eine vergleichende Studie über Gewalt in Jamaika, El Salvador und Belize auf der Grundlage eines theoretischen Ansatzes, umfangreicher Feldforschung und eingehender empirischer Untersuchungen. Es verbindet die Karibik und Zentralamerika in einer einzigen vergleichenden Untersuchung, die sowohl die historischen (seit der Conquista) als auch die gegenwärtigen Ursachen von …

Aufsätze und Artikel 2017

Hier finden Sie eine Liste aller von uns veröffentlichter Artikel und Aufsätze in Sammelbänden des Jahres 2017. Prof. Dr. Hans-Jürgen Burchardt Burchardt, H.-J. & Stefan Peters (2017). Der Neo-Extraktivismus in Lateinamerika nach dem Rohstoffboom, In Burchardt, H.-J. & Peters, S. (Eds.). Umwelt und Entwicklung in globaler Perspektive: Ressourcen – Konflikte …

Entwicklungstheorie von heute – Entwicklungs­politik von morgen

Über die Zukunft des 21. Jahrhunderts wird in den Kernthemen Umwelt und Ungleichheit entschieden. Die Entwicklungspolitik verhält sich zu diesen Herausforderungen noch zaghaft. Zu großen Teilen ist sie weiter dem Wachstumsimperativ verpflichtet und versucht, die Welt nach westlichem Antlitz zu gestalten. Klimawandel, Umweltzerstörung und wachsende globale Ungleichheiten machen aber immer …

Umwelt und Entwicklung in globaler Perspektive. Ressourcen – Konflikte – Degrowth.

Umweltpolitische Themen gewinnen an Bedeutung für die internationale Politik. In der Praxis erscheinen ökologische Bedenken gegenüber dem Wachstumsimperativ jedoch oft als Papiertiger. Dieses Buch diskutiert am Beispiel der Rohstoffpolitik die politischen, wirtschaftlichen und sozialen Konsequenzen einer intensivierten Rohstoffausbeutung sowie die damit verbundenen sozialökologischen Konflikte. Außerdem werden Vorschläge für Alternativen zum …

Contested Extractivism, Society and the State: Struggles over Mining and Land.

Dieses Buch diskutiert empirisch die jüngsten Kämpfe um Land und Bergbau und untersucht die Konflikte zwischen Staat und Gesellschaft auf verschiedenen Ebenen. Im Gegensatz zur bestehenden Literatur konzentrieren sich die Analysen in diesem Band bewusst auf großflächige Landnutzungsänderungen sowohl in Bezug auf die Expansion des industriellen Bergbaus als auch auf …

Politics and History of Violence and Crime in Central America.

Dieses Buch beleuchtet historische Erklärungen und Wurzeln der gegenwärtigen Phänomene von Gewalt, Unsicherheit und Strafverfolgung in Zentralamerika. Gewalt und Kriminalität gehören heute zu den meistdiskutierten Themen in Zentralamerika, und Sensationslust und Kriminalitätsfurcht sind ebenso präsent wie die Zunahme privater Sicherheitsdienste, die Remilitarisierung der Strafverfolgung, politischer Populismus und die Politik der …

Aufsätze und Artikel 2016

Hier finden Sie eine Liste aller von uns veröffentlichter Artikel und Aufsätze in Sammelbänden des Jahres 2017. Prof. Dr. Hans-Jürgen Burchardt Burchardt, H.-J. (2016). El neo-extractivismo en el siglo XXI. Que podemos aprender de del ciclo de desarrollo más reciente en América Latina? In Burchardt, H.-J., Domínguez, R., Larrea, C. …